Die Zweigstelle Kamenná

kroužky

 

Kamenná ist die jüngste Zweigstelle von Lipka – der Schuleinrichtung für Umweltbildung. Es trägt einen Ehrennamen Bildungszentrum Aleš Záveský, der an den Gestalter der tschechischen Auffassung von Ökopädagogik erinnert. Die Zweigstelle Kamenná entwickelt das System der Bildung von PädagogInnen, ab langjährigem Spezialisierungsstudium für KoordinatorInnen der Umwelterziehung an den Schulen bis zu einzelnen thematisch orientierten Seminaren für die Lehrenden unterschiedlichen Fächer aller Schulstufen.


In der Region Südmähren koordiniert Kamenná ein Netz von Schulen die an Umwelterziehung interessiert sind (M.R.K.E.V. und Mrkvička), sie bietet Beratung, wie die Umweltthematik in den Unterricht und Schulbetrieb eingearbeitet werden kann, sie beteiligt sich an dem internationalen Programm Ekoškola. Besondere Aufmerksamkeit wird z. B. dem Thema des Unterrichtes über der Region oder den natürlichen Schulgärten gewidmet.


ÖkopädagogInnen aus Lipka vorbereiten für den Beruf auch künftigen Lehrenden – sie unterrichten die Studierenden der pädagogischen Fächern die Emweltthemen. Kamenná öffnet Kurse für LeiterInnen der Jugendorganisationen, es bietet Seminare für Mitarbeiter der Zentren der Umwelterziehung und weitere LektorInnen der Umwelterziehung. Den Mittelschulen bietet sie auch Unterrichtsprogrammen, deren thematisches Angebot stufenweise erweitert wird.

DIE KONTAKTE

DIE ZWEIGSTELLEN

 

DIE KONTAKTE

Lipka – Schuleinrichtung für Umweltbildung Brno, Beitragsorganisation

Lipová 20,602 00 Brno-Pisárky

Tschechische Republik

 

T: +420 543 330 838, +420 543 330 839
E: lipka(at)lipka.cz
URL: www.lipka.cz

© LIPKA 2017